Seelen-Raum

Seelen-Raum

Praxis für Psychotherapie und Hypnose

Hypnose / aufdeckende Hypnotherapie / Selbsthypnose

Wohin die Reise geht, bestimmen Sie!

Die Hypnose ist ein bestimmter Bewusstseinszustand, durch den wir Zugang zu unserem Unbewusstem haben. Dies geschieht durch höchste Konzentration auf unser Innenleben und ermöglicht uns dadurch besondere Einblicke in das Seelenleben.

hypnose...aber keine Angst vor Hypnose,

denn weder schlafen Sie, noch sind Sie bewusstlos oder gar dem Therapeuten ausgeliefert!
In einer Hypnosebehandlung befinden Sie sich in einem entspannten Zustand unterschiedlicher Tiefe. Dabei ist Ihr Bewusstsein ist zu keiner Zeit völlig ausgeschaltet, aber Sie können eine Kommunikation mit Ihrem Bewusstsein zulassen, denn nur Ihr Unbewusstes erinnert und speichert alles.
 
Alles kann (wenn Sie es zulassen) ins Bewusstsein geholt werden, denn Ihr eigenes Schutzsystem wirkt in allen Bereichen, auf allen Ebenen.

  • Körperliche Symptome,
  • sich ständig wiederholende Verhaltensmuster,
  • bestimmte belastende Gefühle

...finden ihre Ursachen oft in Erlebnissen, die tief im Seelenleben versteckt sind,
die unbewusst in uns wirken, unsere Energie binden und somit den freien Fluss blockieren.

 

 

Durch Hypnose / Hypnotherapie die Ursachen finden

Blockaden können sich in verschiedenen Bereichen "verstecken":

  - traumatisch

in der Zeit zwischen Geburt und heute als Erlebnisse, die am eigenen Leib (v.a. in der Kindheit) erfahren wurden.

 - systemisch-traumatisch

während der Schwangerschaft und Geburt durch eigene aber v.a. die Mutter belastende Gefühle und Erlebnisse.

 - systemisch

das Familien- und Herkunftssystem, bzw. das allgemeine soziale System betreffend durch die unbewusste Übernahme von Belastungen und Gefühle anderer Personen.

  - karmisch

die Zeit vergangener Leben (wobei wir nicht wissen, ob es diese gibt), tauchen in der Hypnose jedoch manchmal als Bilder, Gerüche und Geräusche auf und lassen an solche glauben. Damit arbeiten wir, soweit es Ihnen gut tut und der Auflösung des Themas dient.

 

Was ist Hypnose?

Das Wort Hypnose leitet sich aus dem altgriechischen ὕπνος hypnos ‚Schlaf‘ ab. Ursprünglich ging man davon aus, dass es sich bei der Hypnose um einen schlafähnlichen Zustand handelt. Die Hypnosetherapie ist eine Form der Trance, gekennzeichnet durch einen tief entspannten Wachzustand, dessen Besonderheit eine extrem eingeschränkte und auf wenige Inhalte ausgerichtete Aufmerksamkeit ist. (Wikipedia) Man spricht auch von „hypnotischer Induktion“ oder „Hypnose im engeren Sinne“.